Download 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis: Die passenden by Klaus-J. Fink PDF

By Klaus-J. Fink

"888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis" bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die "schlagenden Argumente" für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses Buch enthält 888 Weisheiten und Aphorismen zu allen Themen, die Finanzprofis berühren - von Aktien, Geld und Inflation bis hin zu Subvention, Vermögen und Versicherung.

Show description

Read or Download 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis: Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch PDF

Best german_3 books

Ar 96 B.Kurzbetriebsanleitung

Руководство по эксплуатации и техническому обслуживанию СамолетаAr ninety six B.

Additional resources for 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis: Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch

Sample text

Sprichwort Wer Geld und keine Kinder hat, der ist nicht wirklich reich; wer Kinder und kein Geld hat, der ist nicht wirklich arm. Sprichwort Geld bringt mehr Leute um als eine Keule. Sprichwort Es ist nicht so gut mit Geld, wie es schlecht ist ohne. Sprichwort Gier nach Geld hält euch in Atem, bis Gier nach Geld euch den Atem nimmt. Sprichwort Geld ist zum Ausgeben da, denn es macht wenig Sinn, später mal der Reichste auf dem Friedhof zu sein. Sprichwort Heirate nie des Geldes wegen, von der Bank bekommst du es billiger!

André Kostolany In ihren Reaktionen benimmt sich die Börse oft wie ein Betrunkener; sie weint bei guten Nachrichten und lacht bei schlechten. André Kostolany An der Börse muss man sich verhalten wie beim Baden im kalten Wasser: Hineinspringen und rasch wieder heraus. Carl Meyer Rothschild Das Warum ist die Mutter aller Wissenschaften, nur nicht der Börsenwissenschaft. Daniel Spitzer Wer in der schnellsten Branche der Welt müde wird oder in Versuchung gerät, sich auf seinen Erfolgen auszuruhen, für den gehören Erfolge bald zur Vergangenheit.

Sprichwort Geizhälse sind die Plage ihrer Zeitgenossen, aber das Entzücken ihrer Erben. Theodor Fontane Geiz ist wie seelischer Körpergeruch. Geiz macht einsam. Unbekannt 36 Geiz ist die Armut der Reichen. Werner Mitsch Geizige Männer schenken einen Lippenstift, wenn sie ihn sich nach und nach zurückholen können. Zsa Zsa Gabor Ein Geizhals ist ein Mensch, der sich an das Geld verliert, nachdem er es gewonnen hat. Karl Heinrich Waggerl Schwaben sind aus dem Geizland vertriebene Schotten. Fred Metzler Geiz ist das einzige Laster, dass sich in den Augen der Nachkommen in eine Tugend verwandelt.

Download PDF sample

Rated 4.51 of 5 – based on 38 votes